Home

Spiele / Turniere

Bis auf weiteres kein Spielbetrieb!

Ergebnisse

Keine aktuellen Ergebnisse vorhanden.

Platzsperren

Rot gekennzeichnete Plätze sind für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt!

Stadion

Kunstrasen

Rasenplatz

Kleinspielfelder

seitl. Rasenfläche

letzte Aktualisierung am:  10.04.2021 / 10:28

bleib dabei

kabinenhaus


Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat entschieden wegen der Einschränkungen bedingt duch die Corona-Situation die Fußballsaison 2020/2021 abzubrechen und zu annullieren. Dies gilt sowohl für den Senioren- als auch für den Juniorenbereich. In den einzelnen Staffeln gibt es weder Auf- noch Absteiger.

Informationsschreiben des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW)

Der Trainingsbetrieb für bis zu 14-jährige Kinder und Jugendliche geht mit den unten stehenden Vorgaben zunächst weiter..

Nach wie vor ist Sport in Gruppen nur im Freien für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren erlaubt. Dies ist abhängig vom Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner in der jeweiligen Stadt oder dem Landkreis (7-Tages-Inzidenz). Für uns ist der Inzidenzwert im Kreis Coesfeld maßgebend:

Der aktuelle 7-Tage-Inzidenzwert für den liegt bei
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

  • Bis zu 20 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren können als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.

  • Liegt die 7-Tages-Inzidenz an drei Tagen hintereinander über dem Wert von 100 dürfen bis zu 10 Kinder im Alter bis einschließlich 14 Jahren als Gruppe gemeinsam Sport-, Spiel und Bewegungsaktivitäten durchführen. Eine Gruppe kann durch maximal 2 Übungsleiter/Trainer/Aufsichtspersonen betreut werden.
    Eine Zulässigkeit mit bis zu 20 Kindern ist erst dann wieder gegeben, wenn die 7-Tages-Inzidenz an mindestens sieben Tagen hintereinander mit stabiler Tendenz wieder unter dem Wert von 100 liegt.

Für die Durchführung des o. g. Gruppensports für Kinder ist die einfache Nachverfolgbarkeit der teilnehmenden Kinder im Sinne der Coronaschutzverordnung (§ 4a (2), 6a) sicherzustellen! Das heißt: Name, Adresse, Telefonnummer und Zeitraum des Aufenthalts müssen vorliegen und vier Wochen lang nachvollziehbar sein. Bitte füllt die Teilnehmerliste online per Handy aus. Die Anwendung findet ihr auf der Homepage bei eurer Mannschaft im Menüpunkt 'Anwesenheitslisten Training'.

Die Richtlinien für den Sport sind in §9 und §16 der aktuellen Coronaschutzverordnung zusammengefasst.

Trotz der nunmehr monatelangen Pause in den Amateurligen sucht Schwarz-Weiß Havixbeck weiterhin nach neuen Schiedsrichtern.

Wer Lust hat, sich ein wenig mit den Fußballregeln zu beschäftigen, und außerdem Spaß am Sport hat, kann sich jetzt bei unseren Ansprechpartnern Berthold Pierick (Tel.: 01525-4734656 oder E-Mail: ) oder Jonas Grütter (Tel.: 01573-6818774 oder E-Mail: ) melden.

Die Schiedsrichterei bietet viele schöne Erlebnisse und Erfahrungen, wie zum Beispiel eine tolle Gemeinschaft oder die Möglichkeit, den Sport auch aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen. Die Spielleitungen bieten aber auch andere Vorteile, so wirkt sich die Tätigkeit unter anderem positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung oder die Teamfähigkeit aber auch auf das Selbstbewusstsein aus. Und nebenbei erhält man für die Leitung eines Spiels noch eine Aufwandsentschädigung und unter normalen Bedingungen freien Eintritt in alle Stadien der Bundesliga.

SWH stellt frühzeitig die Weichen für die neue Saison. Jens Könemann wird ab der neuen Saison 2021/2022 David Bussmann ablösen und an der Seite von Mario Zohlen neuer spielender Co-Trainer der 1.Mannschaft. Für die 2.Mannschaft bleibt es beim Trainergespann Arno Schürmann und Florian Brocks. (Bericht in den wn)

Eine Auswärtsniederlage musste unsere 1. Mannschaft beim 1:3 (0:0) gegen die Reserve von TuS Altenberge einstecken. Dabei konnte Dennis Minnerop SWH in der 80. Minute überraschend in Führung bringen. Doch wer dachte, dies würde zum Sieg oder zumindest zum Punktgewinn reichen, sah sich getäuscht. In den letzten zehn Minuten konnten die Gastgeber das Spiel noch drehen und erzielten drei Treffer zum letztlich verdienten Heimsieg. (Bericht in den wn)

24.10.2020 - SWH ist Spitzenreiter dank Kantersieg im Derby

GELB-SCHWARZ HOHENHOLTE C1 - SW HAVIXBECK C1  0:11 (0:5)

Durch einen 11:0 (5:0) Kantersieg grüßt die C-Jugend von Schwarz-Weiß Havixbeck vorübergehend von der Tabellenspitze in ihrer Qualifikationsrunde. Gegen den hoffnungslos unterlegenen Gegner aus Hohenholte war es Kapitän Leon Lovricic, der mit 5 Treffern zum Spieler des Spiels avancierte.
Den Torreigen wurde bereits nach 3 Minuten durch Mohammed Edlbi eröffnet, der nach einer wunderschönen Kombination frei vor dem Tor der Hohenholter auftauchte und souverän einschob. Bereits 3 Minuten später sorgte Moritz Revering ebenfalls aus kurzer Distanz für das 2:0. Für das 3:0 sorgte erneut Mohammed Edlbi, der wiederum wunderschön freigespielt wurde ... weiterlesen


24.10.2020 - 6. Sieg im 6. Spiel = Gruppensieg

SC GREMMENDORF U8/2 - SW HAVIXBECK U8/2  0:5 (0:3)

Auch Ihr drittes Auswärtsspiel gewannen die Schwarz-Weißen am Samstag in Gremmendorf mit 5:0. Durch den insgesamt 6. Sieg im 6. Spiel wurde zudem der souveräne Gruppensieg in ihrer Staffel der U8/2 Mannschaften errungen. Die kleinen Habichte hatten keine Anpassungsschwierigkeiten sich an den ungewohnten Kunstrasen zu gewöhnen und gingen direkt in der ersten Minute mit dem ersten Angriff durch Johann Peuker in Führung. Nur 4 Zeigerumdrehungen später konnte Mats Binnewies das 2:0 nachlegen. Das 3:0 kurz vor Ende des ersten Durchgangs sorgte für eine beruhigende Halbzeitführung ... weiterlesen

Beim letzten Heimspiel gegen Mauritz war die 1.Halbzeit top, im Spiel gegen die Reserve vom 1.FC Gievenbeck war es die 2.Halbzeit. Nach dem 5:2 (1:2) Sieg steht unsere 1. Mannschaft mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle der Kreisliga A3. Die Führung durch Dennis Minnerop (17.) konnten die Gäste fast im Gegenzug ausgleichen. Durch einen kapitalen Fehler in der SWH-Abwehr gingen sie sogar kurz vor der Halbzeitpause in Führung. Damit hatten die Gievenbecker aber ihr Pulver verschossen. In der 2.Halbzeit kamen sie kaum noch gefährlich vor das Havixbecker Tor. Unsere Mannschaft steigerte sich dafür enorm und zeigte ein richtig gutes Spiel. Vor allem Johannes Franke spielte groß auf. Er war es auch, der in der 52. Minute den Ausgleich erzielte. Als dann Tobias Harke (78.) mit einem überlegten Kopfball ins rechte obere Eck die Führung erzielte und Ole Walterbos (82.) diese ausbaute, war das Spiel gelaufen. Jan-Malte Oberbeck setzte den Schlusspunkt, der einen Konter überlegt abschloss, den Torwart austrickste und zum 5:2 Endstand einschoss. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen und man kann zuversichtlich in das Auswärtsspiel beim TuS Altenberge II gehen.(Bericht in den wn)

Nichts zu holen war für unsere 1. Mannschaft beim neuen Spitzenreiter der Kreisliga A3 dem FC Münster 05. Nach 90 Minuten stand es auf dem Kunstrasenplatz am Arnheimweg in Gievenbeck 3:1 (2:0) für den Gastgeber. Den Ehrentreffer für SWH erzielte Johannes Franke in der 70. Minute. Am Sonntag steht bereits das nächste Spiel auf dem Programm. Die nur um einen Punkt besser in der Tabelle platzierte Zweitvertretung vom 1.FC Gievenbeck ist dann um 15:00 Uhr zu Gast im Flothfeld. Zuvor spielt um 12:00 Uhr die 2.Mannschaft gegen den TuS Hiltrup IV auf dem Kunstrasenplatz.

Traf zum 1:0: Johannes Francke (l.). Foto: Johannes Oetz (WN)Eine gute Halbzeit reichte unserer 1.Mannschaft zum ungefährdeten 4:1 (4:0) Erfolg gegen die DJK SV Mauritz aus Münster. SWH ging schnell durch ein Elfmetertor von Johannes Franke in Führung. Das brachte Sicherheit in die Mannschaft. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fielen die Treffer wie reife Früchte gegen die schwache Gästemannschaft. Bendik Fechner und Tobias Harke waren die Torschützen für SWH, der Treffer zum 2:0 resultierte aus einem Eigentor. In Halbzeit zwei passierte nicht mehr viel, lediglich der Ehrentreffer der Gäste ist erwähnenswert. Am nächsten Spieltag ist SWH spielfrei, am 14.10. steht das schwere Nachholspiel bei Münster 05 auf dem Programm. (Bericht in den wn)

Jakob Temme (Nummer 5) traf zum wichtigen 1:0 für Schwarz-Weiß Havixbeck. Foto: Johannes Oetz (WN)Erleichterung bei unserer 1.Mannschaft. Gegen das Tabellenschlusslicht Saxonia Münster gelang mit dem 2:0 (0:0) Erfolg der erste Sieg in der neuen Saison. Die Torschützen waren Jakob Temme mit einem Kopfballtor und Johannes Franke durch einen Elfmeter...(Bericht in den wn)

Senioren

Junioren

spk fuss ferien 2021

SWH live im Internet-Stream

soccerwatch

Ergebnisse/Tabellen

Fußball Wetter

kachelmannwetter.com