Ergebnisse

Anmelden

10.11.2018 - 2. Sieg innerhalb von drei Tagen

TUS ALTENBERGE C3 - SW HAVIXBECK C2  2:5 (1:3)

Nach dem gewonnenen Spiel am Donnerstag gegen BW Greven (7:1), wollte die C2 ihren nächsten Sieg gegen Altenberge einfahren. Bei leichtem Regen begannen die Habichte sehr entschlossen und ließen Altenberge nicht zum Zug kommen. Angetrieben von ihrem gut spielenden Kapitän George Barrett, der seine Mannschaft immer wieder nach vorne trieb.

Havixbeck erarbeitete sich in der Anfangsphase einige Eckstöße. In der dritten Spielminute war es David Pilz, der nach einem Eckball aus kurzer Distanz zum 1:0 einschob. Havixbeck drückte auf das 2:0 aber der Ball wollte nicht ins Tor. Altenberge hielt dagegen und konnte in der 13. Min. einen Konter zum 1:1 verwandeln. Die Habichte spielten ihr Spiel unbeeindruckt durch den Ausgleich weiter und drückten Altenberge immer wieder in ihren eigenen Strafraum. Nach einem Eckball in der 18. Min. schaltete George Barrett am schnellsten und hämmerte den Ball aus 4 Metern ins Tor.

Altenberge bekam Havixbeck nicht in den Griff. Zakaria Karkour war auf der linken Seite nicht zu halten. Immer wieder erkämpfte er sich den Ball und brachte seine Mitspieler in Position, aber der gute Altenberger Torhüter zeigte sein ganzes Können. In der 22. Spielminute setzte sich Zakaria Karkour wieder durch. Der weit aus dem Tor gelaufenen Torhüter konnte den Ball zwar noch klären, spielte jedoch den Ball direkt vor die Füße von Bastian Wedemann, der aus gut 30 Metern Entfernung in das leere Tor zur verdienten 3:1 Führung schoss. Nach der Halbzeitpause kam Altenberge besser ins Spiel und forderte die Schwarz-Weißen. Schon 2 Minuten nach Wiederanpfiff war der Ball im Havixbecker Kasten (3:2).

Die Habichte verloren ein wenig den Faden. Jedoch wusste das Havixbecker Trainergespann ihr Team zu motivieren. Durch einige Auswechselungen kam wieder frischer Wind in die Mannschaft und Havixbeck wurde wieder sicherer. Havixbeck nahm wieder Fahrt auf und wurde stärker. Finn Elpert setzte sich auf der rechten Seite durch, ging bis zur Grundlinie und passte den Ball in den Rücken der Abwehr, wo George Barrett den Ball kurz annahm und mit einem ordentlichen Flachschuss zur 4:2 Führung ins Tor schoss (47 Min.).

Altenberge gab nochmal Gas. Havixbeck ging langsam die Puste aus. Die in weiß gekleideten Havixbecker hielten dagegen. In der 55. Min. setzte sich Finn Elpert nochmal auf der rechten Seite durch und wollte den Ball für Zakaria Karkour auflegen, doch der Altenberger Verteidiger konnte klären. Die Scene schien eigentlich schon geklärt aber Zakaria Karkour erkämpfte sich den Ball an der Eckfahne zurück und flankte den Ball zu Finn Elpert, der den Ball aus 1 Meter zum 5:2 ins Tor lenkte.

"Die Jungs haben sich den Sieg echt verdient. Sie haben eine enorme Laufbereitschaft und ein sehr starkes Zweikampfverhalten gezeigt. Dickes Lob an die ganze Mannschaft " so Betreuer Michael Pilz mit leicht heiserer Stimme.

Am Dienstag muss die C2 ihr drittes Spiel in 6 Tagen bestreiten. Es geht im Derby gegen Hohenholte. Anstoß ist am Dienstag um 17:30 Uhr am Althoffsweg.

Aufstellung: Phillip Höhn - Jonah Gendermann - David Pilz - Jonah Dauwe - Bastian Wedemann - George Barrett - Finn Elpert - Jannik Hilmer - Zakaria Karkour - Rion Lambeck - Lasse Palm - Lucas Kötting

Senioren

Junioren

Termine

Keine Termine